close

Matching

Um sich für einen Beruf entscheiden zu können, benötigen Jugendliche Informationen und einen persönlichen Zugang zur Arbeitswelt - das ist der Kern der Initiative Take Tech. In den Aktionstagen (2 Wochen im November) haben Unternehmen Gelegenheit ihre Tore zu öffnen, SchülerInnen zu sich einzuladen und ihren Betrieb in einem ganz besonderen Licht zu präsentieren. In einem Licht, welches den jungen Nachwuchsfachkräften die spannende Welt der Technik und Naturwissenschaft näher beleuchtet. Dabei ist es wesentlich die Betriebspräsentation zielgruppengerecht, erlebnisreich und spannend zu gestalten. Etwas selber tun, etwas angreifen können, Zahlen, Daten, Fakten, mit denen sich die SchülerInnen bildlich etwas vorstellen können und persönliche Kontakte zu MitarbeiterInnen des Betriebes, ermöglichen ein Gefühl für Beruf und Unternehmen zu bekommen und Begeisterung zu wecken. Mit einer Teilnahme an den Aktionstagen verhelfen engagierte LehrerInnen ihren SchülerInnen dazu, Berufsorientierung hautnah zu erleben und Kontakte, welche für die berufliche Zukunft entscheidend sein können, zu knüpfen.

Die Initiative konzentriert sich dabei auf 2 Fokusbereiche

  1. Fachkräftepotenzial „Lehrlinge“
    Der Schwerpunkt liegt auf lehrlingsorientierte Betriebsbesuche mit SchülerInnen der Schultypen: NMS, PTS und Fachschule mit Schwerpunkt Technik bzw. Land- und Forstwirtschaft. Diese AbsolventInnen sind für Unternehmen interessant, die in der Lehrlingsausbildung tätig sind. Als Zusatzangebot gibt es eine Plattform über technisch/naturwissenschaftliche Lehrberufe in der Steiermark mit einer Auflistung der Take Tech Unternehmen, die Lehrlinge in diesen Berufen ausbilden.
    Mehr dazu

  2. Fachkräftepotenzial „SchülerInnen aus höheren Schulen“
    Dieser Bereich ist für Unternehmen attraktiv, welche sich für AbsolventInnen höherer Schulen interessieren und besteht aus 2 Themen: Forschungsorientierte Betriebsbesuche SchülerInnen der Schultypen AHS Oberstufe, HAK, HLW sowie der höheren Schule für Land- und Forstwirtschaft lernen besonders forschungsaktive Unternehmen kennen. Die Betriebsbesuche sollen den Jugendlichen die Bandbreite von technischen/naturwissenschaftlichen Berufen aufzeigen und motivieren, auch Studiengänge in diesen Bereichen für ihren weiteren beruflichen Lebensweg näher zu betrachten.

    Innovationsorientierte Betriebsbesuche
    Diese äußerst praxisorientierten Betriebsbesuche mit SchülerInnen der steirischen HTL´s erhalten einen besonderen Schwerpunkt in Form von Innovationsworkshops zu einer konkreten Fragestellung des besuchten Unternehmens und werden in Kooperation mit dem innolab der FH CAMPUS 02, Studienrichtung Innovationsmanagement, durchgeführt. Eine weitere Vernetzungsmöglichkeit mit diesem Schultyp wird durch den Recruiting Day der HTBLA Kaindorf geboten, welcher am 10. März 2017 in einer Kooperation von HTBLA Kaindorf, dem Absolventenverein der HTBLA Kaindorf und der Steirischer Wirtschaftsförderung SFG, stattfindet.

Schulbezogene Veranstaltung
Die Aktionstage Take Tech werden in Abstimmung mit dem Landesschulrat Steiermark als schulbezogene Veranstaltung durchgeführt.

Marketing
Die Initiative ist auch medial präsent. In einer begleitenden Medienkampagne in einer regionalen Zeitung werden Best-Practice Beispiele sowie alle teilnehmenden Unternehmen präsentiert.

Take Tech auf Facebook
Take Tech ist auch auf Facebook. Ziel ist der Informationsaustausch über das Projekt und interessante Themen. Das SFG Team veröffentlicht auf dieser Plattform wie auch im Web Berichte und Fotos, welche von Unternehmen oder Schulen nach den Aktionstagen übermittelt werden.
Facebook